BMI Rechner für Erwachsene: Was ist das?

Der BMI Rechner für Erwachsene dient dazu, damit Sie und Er auf einen Klick das Verhältnis von Gewicht zur Körpergröße erfahren. Dieser Wert wird als Body-Mass-Index bezeichnet, den du dir hier mit diesem Rechner (link) sofort für dich ermitteln lassen kannst. Bei dem BMI wird sich nach den Standardproportionen des Körpers gerichtet, weswegen er nur eine grobe Einschätzung geben kann, zu welcher Gewichtskategorie du gehörst: Untergewicht, Normalgewicht, Übergewicht oder Adipositas. Probiere es gleich aus, um zu testen, wie hoch dein BMI ist!

  1. Der BMI Rechner: berechne deinen BMI Wert
  2. Die BMI Tabelle für Frau und Mann
  3. Ohne BMI Rechner den BMI berechnen
  4. Bring deinen BMI in den optimalen Bereich
  5. FAQ - häufig gestellte Fragen
    1. Ist der BMI verlässlich?
    2. Ist das Geschlecht des Erwachsenen beim BMI Rechner wichtig?
    3. Ist das Alter für den BMI von Bedeutung?

Der BMI Rechner: berechne deinen BMI Wert

Der BMI Rechner für Erwachsene

cm
kg
Jahre

Die BMI Tabelle für Frau und Mann

Hast du dir mit dem BMI Rechner deinen BMI berechnen lassen? Dann kannst du hier in der BMI Tabelle nachgucken, in welchem Bereich du liegst. Auf einen Blick ersiehst du an der Tabelle, ob du laut BMI zu wenig, zu viel oder gerade richtig wiegst. Das kann wichtig sein, denn Untergewicht und ein starkes Übergewicht können einschlägige Krankheiten provozieren. Dann ist es an der Zeit, mit einem Ernährungsplan (link) abzunehmen oder zuzunehmen. Den Plan kannst du dir hier (link) erstellen lassen.

BMI Tabelle Frau

Gewichtsklasse BMI Wert
Untergewicht weniger als 17,5
Normalgewicht 17,5 – 24
Übergewicht 24 – 29
Starkes Übergewicht 29 – 34
Adipositas Grad 2 34 – 36,5
Adipositas Grad 3 36,5 und mehr

BMI Tabelle Mann

Gewichtsklasse BMI Wert
Untergewicht weniger als 18,5
Normalgewicht 18,6 – 24,9
Übergewicht 25 - 29,9
Starkes Übergewicht 30 – 34,9
Adipositas Grad 2 35 – 39,9
Adipositas Grad 3 40 oder mehr

Ohne BMI Rechner den BMI berechnen

Du kannst ganz leicht mit dem BMI Rechner deinen BMI kalkulieren. Dahinter verbirgt sich eine simple Formel, dank der du den Wert auch selbst bestimmen kannst:

Körpergewicht in kg : (Körpergröße in m)² = Wert in kg/m²

Ein Beispiel verdeutlicht die Berechnung des BMI für Erwachsene. Eine Frau ist 1,70 cm groß und wiegt 60 kg. Daraus ergibt sich die Formel 60 kg : (1,70m)² = 20 kg/m² . Der Wert liegt demnach in der Kategorie Normalgewicht.

Bring deinen BMI in den optimalen Bereich

Dein BMI ist ein grober Anhaltspunkt, ob du zu dünn, zu dick oder gerade richtig bist. Liegst du außerhalb des Normalgewichtsbereichs, kann es leichter zu körperlichen Beschwerden kommen. Mit einer sorgfältig umgestellten Ernährung inklusive Ernährungsplan kannst du jedoch zuverlässig ab- und zunehmen. So erreichst du nachhaltig dein Wohlfühlgewicht!

FAQ - häufig gestellte Fragen

Ist der BMI verlässlich?

Der BMI Rechner gibt Frau und Mann nur eine grobe Orientierung, um die persönliche Gewichtskategorie zu bestimmen. Es ist keine 100 % verlässliche Aussage, denn weitere Aspekte wie Muskelmasse, Knochenbau und Alter müssten für eine konkretere Bestimmung mit in die Berechnung einfließen. Das ist jedoch nicht möglich. Der BMI kann nicht zwischen Fett- und Muskelmasse unterscheiden. Jemand, der viele Muskeln hat, kann so in die Kategorie Übergewicht rutschen, obgleich er eigentlich keines hat.

Ist das Geschlecht des Erwachsenen beim BMI Rechner wichtig?

Einige BMI-Tabellen differenzieren nicht zwischen Mann und Frau, während andere – siehe oben – eine Unterscheidung treffen. Wenn du dir unsicher bist, ob dein Gewicht richtig ist, solltest du Rücksprache mit dem Arzt halten. Er kann individuell auf deinen körperlichen Zustand eingehen.

Ist das Alter für den BMI von Bedeutung?

Einige BMI Rechner beziehen das Alter mit in die Berechnung ein, da der Körper einen konstanten Wandel unterzogen ist. So greifen für Kinder und Jugendliche andere BMI Richtwerte als für Erwachsene bzw. Frau und Mann. Zudem verändern sich rund ab dem 40. Lebensjahr Stoffwechsel und Körperzusammensetzung. Dadurch nimmt der Mensch automatisch ein wenig zu. Senioren hingegen haben oft ein geringeres Körpergewicht, da sie verstärkt an Muskelmasse abbauen.

Cookie Informationen und Einstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind für den Betrieb unserer Webseite notwendig (Essenziell), während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern und wirtschaftlich zu betreiben. Sie können die nicht notwendigen Cookies akzeptieren oder per Klick auf die Schaltfläche "Nur notwendige Cookies zulassen" ablehnen. Außerdem können diese Einstellungen jederzeit aus dem Footer der Webseite aufgerufen werden und angepasst werden. Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung und im Impressum

Ich akzeptiere

Nur notwendige Cookies zulassen